Startseite‎ > ‎Infos+Termine‎ > ‎

Wettkampfsysteme

Die Wettkämpfe sind die Höhepunkte für unsere Sportler. Wettkämpfe für Kinder zielen zuerst darauf ab:

  • das "Abenteuer" des Wettkampfes zu erleben und Spaß zu haben,
  • Interesse für die Sportart zu entwickeln und Motive für ein zielgerichtetes Training zu schaffen,
  • spezielle Wettkampfsituationen kennenzulernen,
  • Wettkampfverhalten zu erlernen und Wettkampferfahrung zu sammeln,
  • Siege richtig zu bewerten und Niederlagen positiv zu verarbeiten,
  • Gemeinschaftssinn zu entwickeln.

Regionale Wettkämpfe

Die Vereine der Region bieten für ihre Sportler viele kleine regionale Wettkämpfe, als Einstieg in den Wettkampfsport an. Beliebt sind z.B.:
  • Hutberglauf in Voigstdorf (im Sommer und Winter), Waldsportparklauf (Ü-Eier-Lauf) in Cämmerswalde, Spielzeugmacherlauf in Bad Einsiedel, Herbstcrossläufe in Sayda und Großwaltersdorf
  • Höhepunkte sind die Wettkämpfe der Junior-Trophy Erzgebirge, unsere regionale Nachwuchswettkampfserie.
  • Außerdem gibt es Kindergartenwettbewerbe, wie z.B. der Kindergarten-Team-Cup, Schulmeisterschaften, die Kreis- Kinder- und Jugendspiele und Schulvergleichswettkämpfe im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia (JtfO)".

Junior-Trophy Erzgebirge

Bild: Junior-Trophy Erzgebirge (snowkidz)

Wettkämpfe auf Landesebene

Für Kinder ab der AK 10 werden sogenannte "Ranglistenwettkämpfe" angeboten. Seit 2016 nennt sich diese Wettkampfserie "Sachsen-Pokal". Das sind meistens überregionale Traditionswettkämpfe der Skivereine, wie z.B.:
  • Schwartenberglauf in Bad Einsiedel
  • Steinkuppenlauf in Holzhau
  • Peter-Barthel-Lauf in Sayda
  • Aschbergskispiele in Klingenthal
  • Auersberglauf in Johanngeorgenstadt
dazu kommen spezielle Kinderwettkämpfe, wie z.B. der Saydaer-VSA-Wettkampf.
Höhepunkte sind die jährlichen Sachsenmeisterschaften des Landesskiverbandes.
  • Vom Landesskiverband werden außerdem Sichtungswettkämpfe, wie z.B. Athletiktests durchgeführt.
  • Höhepunkte für die Schulen sind die Landesfinals bei "Jugend trainiert für Olympia (JtfO)".

Skilanglauf-Rangliste (SVS)

Bild: Rangliste Skilanglauf SVS

Nationale und internat. Wettkämpfe

  • Für die Skilangläufer der AK 13 bis 15 wird vom Deutschen Skiverband (DSV) der  "Deutsche Schülercup" (DSC) ausgerichtet. An drei Wettkampfwochenenden im Winter treffen sich die besten deutschen Nachwuchsskilangläufer der Schüleraltersklassen.
  • Für die Jugendaltersklassen (U16 und U18) wird der Deutschland-Pokal (DP) mit 6 bis 8 Wettkampfwochenenden veranstaltet.
  • Für die Junioren ist die höchste Wettkampfserie der Alpen-Cup (Continental-Cup /COC).
  • Ab dem Juniorenalter gibt es für die Besten die Chance, bei den Juniorenweltmeisterschaften bzw. der U23-Weltmeisterschaft zu starten.
  • Der Höhepunkt für viele Sportler, wäre die Teilnahme an Weltcupveranstaltungen oder sogar an Olympischen Spielen.

Deutscher Schülercup (DSC)

Bild: Merle Richter: Siegerin des DSC 2014 in der AK 13w